Degenkolb, Arndt und Fröhlinger nominiert

Vuelta: Drei Deutsche im erweiterten Giant-Shimano-Aufgebot

Foto zu dem Text "Vuelta: Drei Deutsche im erweiterten Giant-Shimano-Aufgebot"
John Degenkolb (Giant-Shimano) | Foto: Cor Vos

12.08.2014  |  (rsn) – Mit John Degenkolb, Nikias Arndt und Johannes Fröhlinger stehen drei Deutsche im erweiterten Vuelta-Aufgebot von Giant-Shimano. Angeführt wird der niederländische Rennstall bei der letzten großen Rundfahrt des Jahres vom Franzosen Warren Barguil, der im vergangenen Jahr gleich zwei Etappen gewinnen konnte und der diesmal auf Gesamtwertung fährt, wie der Sportliche Leiter Christian Guiberteau ankündigte.

„In erster Linie wollen wir Warren helfen, im Gesamtklassement ein gutes Resultat einzufahren“, wird der Franzose in einer Pressemitteilung zitiert. Barguil selber, der in diesem Jahr erneut auf sein Tour de France-Debüt verzichten musste, hat als sein Ziel eine Platzierung unter den besten 15 bei der letzten großen Rundfahrt des Jahres angegeben.

Zudem will Giant-Shimano nach Guiberteaus Worten einen Tagessieg bei einer der - wieder nicht sehr zahlreichen - Flachetappen einfahren. Dafür kommt an erster Stelle Degenkolb in Frage, der vor zwei Jahren gleich fünf Etappen und das Trikot des punktbesten Fahrers gewann.

Zur Sprint-Abteilung zählt neben dem 25-jährigen Frankfurter auch der drei Jahre jüngere Arndt, der bei seinem Vuelta-Debüt 2013 in den Sprints zwei Spitzenergebnisse einfuhr, darunter Rang drei auf der Schlussetappe in Madrid. Um die Vuelta-Tickets bewerben sich als sprintstarke Fahrer noch der Südafrikaner Reinardt Janse van Rensburg und der Niederländer Ramon Sinkeldam.

Als Helfer für den 22-jährigen Barguil kommen in erster Linie die beiden US-Amerikaner Lawson Craddock und Chad Haga sowie der Schwede Tobias Ludvigsson in Frage. Der 29 Jahre alte Fröhlinger darf wegen seiner Erfahrung und Vielseitigkeit auf seine fünfte Spanien-Rundfahrt hoffen, zumal er von der Teamleitung weder für den Giro noch für die Tour berücksichtigt worden war.

Das endgültige Aufgebot wird die Teamleitung in der Woche vor dem Start der Spanien-Rundfahrt (23. - 14. Sep.) benennen.

Das Giant-Shimano-Aufgebot: Nikias Arndt, Warren Barguil, Lawson Craddock, Thomas Damuseau, John Degenkolb, Johannes Fröhlinger, Chad Haga, Thierry Hupond, Reinardt Janse van Rensburg, Koen De Kort, Tobias Ludvigsson, Ramon Sinkeldam, Tom Stamsnijder

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)