Anzeige
Anzeige
Anzeige

Areggers Katar-Tagebuch / Vor dem Rennen

Als „Wüstenjungfrau" habe ich Respekt vor der Windkante

Von Marcel Aregger

Foto zu dem Text "Als „Wüstenjungfrau
Marcel Aregger (IAM) | Foto: Team IAM

08.02.2014  |  (rsn) - Morgen starte ich bei der Katar-Rundfahrt in meine zweite Profisaison. Ich habe hier keinen Druck und möchte mir auch keinen machen. In erster Linie möchte ich natürlich unsere Leader Martin Elmiger und Heinrich Haussler bestmöglich unterstützen. Für mich ist aber auch sehr wichtig, die Erfahrung mit dem Wind zu machen. Ich freue mich riesig auf das Rennen, muss aber ehrlich zugeben, dass ich schon Respekt vor den Windkanten habe.

Meinen Teamkollegen traue ihnen sehr viel zu. Martin hat letztes Jahr eindrücklich gezeigt, dass mit ihm in der Wüste zu rechnen ist. Für die Gesamtwertung kommt ihm das Einzelzeitfahren sicherlich auch entgegen.

Anzeige

Heino ist auch schon wieder richtig gut in Form. Er hat durch den Winter super seriös trainiert und keinen Aufwand gescheut, um noch besser zu werden. Nicht zu vergessen ist auch unser Italiener Matteo Pelucchi. Ich denke, er ist schon richtig gut drauf und auf den letzten 200 Metern gehört er bestimmt zu den stärksten Fahrern im Feld.

Ich selbst habe auch ein gutes Gefühl. Den Winter habe ich so gut wie noch nie überstanden. Mit dem Team absolvierte ich anfangs Januar ein Trainingslager auf Mallorca. Kurze Zeit später flog ich nochmals auf die Insel zurück, um weiter an meiner Form zu schleifen.

Mein Großvater stand mir während zehn Tagen zur Seite und unterstützte mich ausgezeichnet. Er begleitete mich im Trainingsund fuhr mir oft mit seinem Scooter vor, damit ich optimal in den Renn-Rhythmus komme.

Am Sonntag werde ich dann ziemlich schnell sehen, ob meine Form schon gut genug ist. Hinzu kommt, dass bei dem Wind auch die Taktik und die Erfahrung eine sehr große Rolle spielen wird. In dieser Hinsicht habe ich aber super Teamkollegen, die mich als „Wüstenjungfrau" optimal beraten und unterstützen.

Viele Grüße

Euer Marcel

Marcel Aregger bestreitet für den Schweizer Zweitdivisionär IAM seine zweite Profisaison. Im Tagebuch auf radsport-news.com wird der 23-Jährige über seine Erlebnisse auf und neben der Strecke der Katar-Rundfahrt berichten.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige