18 ProTeams und sieben Zweitdivisionäre am Start

Lombardei-Rundfahrt 2011 mit 25 Mannschaften

Foto zu dem Text "Lombardei-Rundfahrt 2011 mit 25 Mannschaften"
Lombardei-Rundfahrt 2010 | Foto: ROTH

05.08.2011  |  (rsn) – An der Lombardei-Rundfahrt 2011 werden am 15. Oktober 25 Teams teilnehmen. Der Organisator RCS lud zu den 18 ProTeams noch sieben Zweitdivisionäre ein: die italienischen Mannschaften Acqua & Sapone, Androni Giocattoli, Colnago-CSF Inox und Farnese Vini-Neri Sottoli, das spanische Geox-TMC-Team sowie die französischen Equipes Europcar und FDJ.

Die diesjährige Auflage des letzten großen Klassikers der Saison wird einige Änderungen im Streckenverlauf aufweisen. Fest steht, dass sich das Ziel erstmals in der 106-jährigen Geschichte des Rennens in Lecco befinden wird. In den vergangenen Jahren endete die Lombardei-Rundfahrt in Como. Weitere Details werden noch bekannt gegeben.

Die Teams: Ag2r-La Mondiale, BMC, Euskaltel-Euskadi, Geox-TMC, HTC-Highroad, Katjuscha, Lampre-ISD, Leopard Trek, Liquigas-Cannondale, Movistar Team, Omega Pharma-Lotto, Astana, Quick Step, Rabobank, Saxo Bank-Sungard, Sky Procycling, Garmin-Cervelo, Radioshack, Vacansoleil-DCM, Acqua & Sapone, Androni Giocattoli, Colnago-CSF Inox, Europcar, Farnese Vini-Neri Sottoli, FDJ

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)