Arndt und Schäfer sorgen für deutsches Podium

Thömel gewinnt Auftakt der Griechenland-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Thömel gewinnt Auftakt der Griechenland-Rundfahrt"
Tino Thömel (NSP) Foto: ROTH

14.04.2011  |  (rsn) – Zum Auftakt der Griechenland-Rundfahrt (Kat.2.2) haben die deutschen Starter einen Dreifacherfolg feiern können. Tino Thömel (NSP) gewann am Mittwoch die 1. Etappe über 149 Kilometer von Ioannina nach Preveza im Massensprint vor den beiden Brandenbergern LKT-Fahrern Nikias Arndt und Stefan Schäfer.

Nach seinem zweiten Saisonsieg trägt der 22 Jahre alte Thömel auch das Gelbe Trikot des Gesamtführenden. "Zweite Rundfahrt, zweiter Etappensieg - von mir aus kann es so weitergehen. Ich freue mich auf die Fahrt im Gelben Trikot", schrieb Thömel auf seiner Homepage.

Die Griechenland-Rundfahrt führt über eine Gesamtdistanz von 705 Kilometern und endet am 17. April mit einer Etappe zwischen Marathon und Athen. 

Am heutigen Donnerstag steht eine zweigeteilte Etappe auf dem Programm. Zuänchst wird ein Einzelzeitfahren ausgetragen, am Nachmittag folgt noch ein Straßenrennen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)