59. Sarthe-Rundfahrt

Roux nach Etappensieg im Gelben Trikot

Foto zu dem Text "Roux nach Etappensieg im Gelben Trikot"
Anthony Roux (Fdjeux) nach seinem Sieg auf der 17. Vuelta-Etappe. Foto: ROTH

07.04.2011  |  (rsn) – Die Franzosen haben der 4. Etappe der 59. Sarthe-Rundfahrt ihren Stempel aufgedrückt. Anthony Roux (FDJ) gewann das 181,1 Kilometer lange Teilstück von Angers nach Pré-en-Pail aus einer sieben Fahrer starken Spitzengruppe vor seinen Landsleuten Blel Kadri (Ag2R), Pierrick Fedrigo (FDJ), Thomas Voeckler (Europcar) und Nicolas Vogondy (Cofidis). Dahinter folgten zeitgleich der Schotte David Millar (Garmin-Cervélo) und Alexandre Geniez (Skil-Shimano), ein weiterer Franzose.

Mit seinem ersten Saisonsieg übernahm der 23-jährige Roux auch die Führung im Gesamtklassement. Er hat fünf Sekunden Vorsprung auf Kadri und neun auf Millar. Der Berliner Simon Geschke (Skil-Shimano) verteidigte sein Bergtrikot.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)