Mit 23 Fahrern in die neue Saison

Vacansoleil will 2010 noch stärker werden

Foto zu dem Text "Vacansoleil will 2010 noch stärker werden"
Foto: ROTHH

22.10.2009  |  (rsn) – Mit der Verpflichtung des Belgiers Gorik Gardeyn (von Silence-Lotto) und des Niederländers Rob Ruijgh (Neo-Profi) sowie) hat das Vacansoleil-Team nach eigenen Angaben seine Personalplanungen für die kommende Saison abgeschlossen.

Der niederländische Zweitdivisionär geht mit einem großen Aufgebot von 23 Fahrern in die neue Saison. Namhafteste Neuzugänge sind die französischen Brüder Brice und Romain Feillu (beide von Agritubel), der erfahrene Italiener Alberto Ongarato (von LPR) sowie Gardeyn, der nach zwei erfolglosen Jahren bei Silence-Lotto wieder an bessere Zeiten anknüpfen will. Den insgesamt acht Neuverpflichtungen stehen sechs Abgänge gegenüber, darunter der Australier Baden Cooke (zu Saxo Bank), der Belgier Wim De Vocht (zu Milram) sowie der Niederländer Gerben Löwik (zu Silence-Lotto – künftig Omega Pharma-Lotto). Der Franzose Clement L’Hotellerie wurde im Lauf der Saison nach einem positiven Dopingtest entlassen.

“Wir werden 2010 stärker sein”, kündigte Sportdirektor Hilaire Van Der Schueren selbstbewusst an. „Die Saison 2009 war schon wie ein Märchen und wir werden hart arbeiten müssen, um im kommenden Jahr noch besser zu werden, aber wir können das schaffen.“ Gleich in seiner Debütsaison gelangen dem Team 13 Siege, dazu kamen zahlreiche starke Auftritte bei großen Rennen wie der Vuelta a Espana oder der Lombardei-Rundfahrt. Erfolgreichste Fahrer waren der slowenische Sprinter Borut Bozic (fünf Siege, darunter ein Vuelta-Etappenerfolg) sowie die beiden Niederländer Lieuwe Westra (drei Siege) und der Niederländer Johnny Hoogerland (zwei Siege, Gesamtzwölfter der Vuelta, Fünfter der Lombardei-Rundfahrt).

“Das Aufgebot für 2010 hat viel Qualität und ist ausgewogen besetzt”, so Teammanager Daan Luijkx. „Deshalb sollte es möglich sein, zu zwei Rennen gleichzeitig mit starken Mannschaften anzutreten. Außerdem bin ich sehr glücklich, dass die meisten Fahrer, die das Team verlassen mussten, einen neuen Rennstall gefunden haben.“

Zugänge: Brice und Romain Feillu (beide Agritubel), Alberto Ongarato (LPR), Gorik Gardeyn (Silence-Lotto), Michal Golas (Amica Chips-Knauf), Joost van Leijen (Van Vliet), Stephané Rossetto, Rob Ruijgh (beide Neo-Profi)

Abgänge: Baden Cooke (Saxo Bank), Wim De Vocht (Milram), Gerben Löwik (Omega Pharma-Lotto), Reinier Honig (Acqua & Sapone), Thijs van Amerongen (Ziel unbekannt), Aart Vierhouten (Karriere beendet)

Das Vacansoleil-Aufgebot 2010: Borut Bozic (SLO), Sergey Lagutin (UZB), Gorik Gardeyn, Björn Leukemans, Frederik Veuchelen (alle BEL), Alberto Ongarato, Matteo Carrara, Marco Marcato (alle ITA), Martin Mortensen (DEN), Brice Feillu, Romain Feillu, Stephané Rossetto (alle FRA), Michal Golas (POL), Rob Ruygh, Joost van Leijen, Wouter Mol, Arnoud van Groen, Bobbie Traksel, Johnny Hoogerland, Lieuwe Westra, Jens Mouris, Matthé Pronk, Wout Poels (alle NED)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)