Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lombardische Woche: Siedler auf Rang fünf

Petacchi gewinnt erstes Duell gegen Napolitano

Foto zu dem Text "Petacchi gewinnt erstes Duell gegen Napolitano"

Alessandro Petacchi (LPR) gewinnt die 2. Etappe der Lombardischen Woche.

Foto: ROTH

01.04.2009  |  (rsn) - Alessandro Petacchi (LPR) hat die 2. Etappe der Lombardischen Woche (Kat. 2.1) gewonnen. Der 35-jährige Italiener setzte sich nach 160 Kilometern von Brignano nach Calcinate im Massensprint vor dem Landsmann Danilo Napolitano (Katjuscha) und den Niederländer Theo Bos (Rabobank Continental) durch. Sebastian Siedler (Vorarlberg-Corratec) belegte den fünften Platz. Durch seinen vierten Saisonsieg konnte der ehemalige Milram-Kapitän seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen.

Anzeige

Petacchis LPR-Team hatte zum Auftakt am Dienstag das Mannschaftszeitfahren gewonnen. Der Sprinter war als Erster über die Ziellinie gerollt und hatte damit das gelb-rote Führungstrikot erobert.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige