Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ventoso siegt, Contador behält Führung

Castilla y Leon: Die Spanier schlagen zurück

26.03.2008  |  (rsn) - Francisco José Ventoso (Andalucia) hat die dritte Etappe der Vuelta a Castilla y Leon gewonnen. Der 25-jährige Spanier siegte nach 160 Kilometern von Valladolid nach Villa del Libro de Urueña im Bergaufsprint vor seinen Landsleuten Samuel Sanchez (Euskaltel) und Gustavo Dominguez (Karpin Galicia).

Bereits im Vorjahr sorgte Ventoso, damals noch im Trikot von Saunier Duval, mit gleich drei Etappensiegen bei der Castilla y Leon für Furore.

Nachdem am Vortag die Niederländer die ersten drei Plätze der Etappe belegten, schlugen diesmal die Spanier zurück. In der Tageswertung landeten gleich neun heimische Fahrer unter den besten Zehn.

Anzeige

In der Gesamtwertung konnte Toursieger Alberto Contador (Astana) seine Führung behaupten.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige