Kampf gegen Doping, Missbrauch und Rassismus

UCI hat Komitee für Integrität ins Leben gerufen

21.09.2022  |  (rsn) – Der Radsportweltverband UCI hat die Gründung eines Komitees für Integrität bekannt gegeben, das die bisherige Anti-Doping-Kommission der UCI ersetzt. Wie es am Rande der Straßen-WM in Australien hieß, umfasse das Aufgabengebiet des neuen Ausschusses neben dem Anti-Dopingkampf die Themen Belästigung, Missbrauch, Wettbewerbsmanipulation und Rassismus. Vorsitzende ist die Australierin Anne Gripper, die bisher schon der Anti-Doping-Kommission vorstand.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • International Syrian Tour (2.2, SYR)