Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung WM-Straßenrennen

Alaphilippe gelingt in Leuven die Titelverteidigung

Foto zu dem Text "Alaphilippe gelingt in Leuven die Titelverteidigung"
Julian Alaphilippe hat in Leuven seinen Weltmeistertitel vrteidigt. | Foto: Cor Vos

26.09.2021  |  (rsn) - Julian Alaphilippe hat zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Flandern seinen Titel im Straßenrennen der Männer verteidigt. Der 29-jährige Franzose setzte sich über 268,3 Kilometer von Antwerpen nach Leuven mit einer Attacke auf den letzten 17 Kilometern als Solist durch.

Mit 32 Sekunden Rückstand sicherte sich im Sprint einer vierköpfigen Verfolgergruppe der Niederländer Dylan van Baarle die Silbermedaille vor dem Dänen Michal Valgren und dem Belgier Jasper Stuyven.

Fünfter wurde der US-Amerikaner Neilson Powless, gefolgt vom Briten Thomas Pidcock (+0:49), dem Tschechen Zdenek Stybar (+1:06) und van Baarles Landsmann Mathieu van der Poel (+1:18). Top-Favorit Wout Van Aert musste sich mit Rang elf begnügen. Als bester der sechs deutschen Starter belegte der Hürther Nils Politt mit 5:25 Minuten Rückstand Rang 16. Bester Österreicher war Sebastian Schönberger auf Platz 28 ((+6:27).

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige