Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung WM-Einzelzeitfahren Junioren

Wang holt zweites Gold für Dänemark

Foto zu dem Text "Wang holt zweites Gold für Dänemark"
Gustav Wang ist neuer Zeitfahrweltmeister der Junioren. | Foto: Cor Vos

21.09.2021  |  (rsn) - Gustav Wang hat bei der Straßen-WM in Flandern Dänemark die zweite Goldmedaille beschert. Nachdem Johan Price-Pejtersen am Montag das Zeitfahren der U23 für sich entschieden hatte, schlug der 18-jährige Däne bei den Junioren zu und holte sich auf dem 22,2 Kilometer langen Kurs überlegen den Weltmeistertitel.

Wang benötige für den flachen Rollerkurs 25:37 Minuten und war damit 20 Sekunden schneller als der Brite Joshua Tarling. Bronze ging mit 29 Sekunden Rückstand an den belgischen Europameister Alec Segaert, der mit einem starken Finale noch Wangs Landsmann Carl-Frederik Bevort (+0:30) noch vom Podium verdrängte.

Siebter wurde der Schweizer Jan Christen (+0:45), die beiden deutschen Starter verpassten die Top Ten. Luis-Joe Lührs (+1:26) wurde Achtzehnter, Moritz Kärsten (+1:32) belegte Rang 20. Der Österreicher Marco Schrettl (+1:54) wurde auf Platz 36 geführt.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige