Limitierte Auflage als Charity-Aktion

Alpecin - Fenix ehrt Poulidor bei Teampräsentation mit Sondertrikot

Foto zu dem Text "Alpecin - Fenix ehrt Poulidor bei Teampräsentation mit Sondertrikot"
Mathieu van der Poel posiert im Trikot zu Ehren seines verstorbenen Großvaters Raymond Poulidor. | Foto: Alpecin - Fenix

24.06.2021  |  (rsn) - 45 Jahre nachdem Raymond Poulidor im Juli 1976 seine letzte von insgesamt 14 Frankreich-Rundfahrten bestritt, wird sein Enkel Mathieu van der Poel am Samstag sein Debüt bei der Tour de France geben. Das hat sein Team Alpecin - Fenix zum Anlass genommen, dem vor zwei Jahren verstorbenen Großvater des niederländischen Überfliegers mit einer besonderen Hommage die Ehre zu erweisen:

Bei der Teampräsentation in Brest am Donnerstagabend trugen die Fahrer des Teams Alpecin - Fenix ein im Lila-Gelb des ehemaligen Mercier-Teams, für das Poulidor fuhr, gehaltenes Sondertrikot, das nur an diesem Abend öffentlich zum Einsatz kam.

Van der Poel und Co. werden das Trikot nicht während der Tour de France tragen, aber Fans können die Jerseys unter der Website mercipoupou.com kaufen und dabei Gutes tun: Der Erlös soll einer noch zu bestimmenden Wohltätigkeitsorganisation zukommen, die sich mit der Erfüllung von Kinderträumen beschäftigt.

Auch damit gedenkt man Poulidor: Während der Franzose in seiner Karriere acht Mal auf dem Podium der Tour de France in Paris stand, kein einziges Mal aber das Gelbe Trikot trug, will sich sein Enkel van der Poel eben jenen Kindheitstraum seines Opas nun 45 Jahre nach dessen Karriereende erfüllen und zu Tourbeginn ins Maillot Jaune fahren.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)