Anzeige
Anzeige
Anzeige

Van Baarle landet in Waregem einen Solo-Coup

Highlight-Video von Dwars door Vlaanderen

Foto zu dem Text "Highlight-Video von Dwars door Vlaanderen"
Dylan van Baarle (Ineos Grenadiers) hat das 76. Dwars door Vlaanderen gewonnen. | Foto: Cor Vos

01.04.2021  |  (rsn) – Dylan van Baarle (Ineos Grenadiers) hat mit einer beeindruckenden Vorstellung den belgischen Halbklassiker Dwars door Vlaanderen gewonnen. Der Niederländer setzte sich nach 184 Kilometern und einem fulminanten 51-Kilometer-Solo, das er im Anstieg von Berg-ten-Houte gestartet hatte, 29 Sekunden vor Christophe Laporte (Cofidis) durch. Der Franzose hatte sich auf dem Schlusskilometer aus einer achtköpfigen Verfolgergruppe gelöst und dann kurz vor dem sprintenden Hauptfeld ins Ziel gerettet. Dritter wurde im Sprint der Verfolger der Belgier Tim Merlier (Alpecin – Fenix).

Anzeige


-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
  • Tour de Hokkaido (2.2, JPN)
Anzeige