Ergebnismeldung 83. Gent-Wevelgem

Van Aert siegt souverän vor Nizzolo und Trentin

Foto zu dem Text "Van Aert siegt souverän vor Nizzolo und Trentin"
Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat die 83. Auflage von Gent-Wevelgem gewonnen | Foto: Cor Vos PRÜFEN

28.03.2021  |  (rsn) - Wout Van Aert (Jumbo - Visma) hat die 83. Auflage von Gent-Wevelgem gewonnen und sich dabei für seinen elften Platz bei der E3 Saxo Bank Classic revanchiert. Der 26-jährige Belgier ließ über 249 Kilometer von Ypern nach Wevelgem im Sprint einer siebenköpfigen Spitzengruppe mit deutlichem Vorsprung die beiden Italiener Giacomo Nizzolo (Qhubeka - Assos) und Matteo Trentin (UAE Team Emirates) hinter sich und feierte seinen dritten Saisonsieg.

Vierter wurde mit Sonny Colbrelli (Bahrain Victorious) ein weiterer Italiener, gefolgt vom Australier Michael Matthews (BikeExchange), dem Schweizer Stefan Küng (Groupama - FDJ) und Van Aerts Landsmann und Teamkollegen Nathan Van Hooydonck.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)