MSR: Bahrain mit Doppelspitze, Haussler als Helfer

Auch in diesem Jahr kein Paris-Roubaix der U23

19.03.2021  |  (rsn) - Aufgrund der Corona-Pandemie wird auch in diesem Jahr die U23-Version von Paris-Roubaix abgesagt werden. Darüber berichtet das Portal DirectVelo und bezieht sich auf eine Pressemitteilung des Veranstalters VC Roubaix Lille Métropole. Das Rennen war für den 16. Mai und damit rund vier Wochen nach dem Rennen der Elite vorgesehen. Die “Königin der Klassiker“ ist trotz der sich verschärfenden Lage in Frankreich nach wie vor für den 11. April geplant, wie Claude Rauch, der beim Organisator ASO für die Hygienekonzepte zuständig ist, am Donnerstag bestätigte. Das Paris-Roubaix der Espoirs war bereits 2020 abgesagt worden, Gewinner der bisher letzten Ausgabe vom Jahr 2019 ist der Brite Thomas Pidcock (Ineos Grenadiers).

+++
MSR: Bora - hansgrohe mit Sagan, Schachmann und Ackermann

Mit dem dreimaligen Weltmeister Peter Sagan, Paris-Nizza-Gewinner Maximilian Schachmann und Sprinter Pascal Ackermann tritt Bora - hansgrohe am Samstag beim 112. Mailand-Sanremo an. Das siebenköpfige Aufgebot des deutschen WorldTour-Rennstalls komplettieren die routinierten Helfer Cesare Benedetti, Maciej Bodnar, Marcus Burghardt und Daniel Oss.

+++
MSR: Bahrain mit Doppelspitze, Haussler als Helfer

Mit einer Doppelspitze startet Bahrain Victorious beim 112. Mailand-Sanremo. Der Slowene Matej Mohoric und der Italiener Sonny Colbrelli führen das siebenköpfige Aufgebot beim italienischen Frühjahrsklassiker an. Mohoric wurde in den vergangenen beiden Jahren Fünfter und Zehnter auf der Via Roma, Colbrelli landete bisher sogar schon dreimal in den Top Ten und hat Platz sechs aus dem Jahr 2014 als bestes Ergebnis vorzuweisen. Heinrich Haussler, der 2009 sogar schon einmal Zweiter bei Mailand-Sanremo war, wird mit seinen 37 Jahren als erfahrener Helfer gefragt sein. Gleiches gilt für Damiano Caruso, Yukiya Arashiro, Jan Tratnik und Fred Wright.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)