Ergebnismeldung 79. Paris-Nizza

Bennett gewinnt Auftakt vor Demare, Ackermann Sechster

Foto zu dem Text "Bennett gewinnt Auftakt vor Demare, Ackermann Sechster"
Sam Bennett (Deceuninck - Quick Step) hat die 1. Etappe von Paris-Nizza gewonnen. | Foto: Cor Vos

07.03.2021  |  (rsn) - Sam Bennett (Deceuninck - Quick-Step) hat den Auftakt des 79. Paris-Nizza gewonnen. Der 30-jährige Ire holte sich die 1. Etappe über 166 Kilometer mit Start und Ziel in Saint-Cyr-l'École im Massensprint auf leicht ansteigender Zielgerade souverän vor dem Französischen Meister Arnaud Demare (Groupama - FDJ) und Kuurne-Brüssel-Kuurne-Sieger Mads Pedersen (Trek - Segafredo).

Der Pfälzer Pascal Ackermann (Bora- hansgrohe) konnte auf den letzten Metern nicht mithalten und wurde hinter dem Belgier Jasper Philipsen (Alpecin - Fenix) und dem Franzosen Bryan Coquard (B&B Hotels) Sechster, gefolgt vom Kölner Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) und dem Franzosen Christophe Laporte (Cofidis). Mit dem Hürther André Greipel (Israel Start-Up Nation) auf Rang neun landete ein dritter deutscher Sprinter in den Top Ten.

Mit seinem dritten Saisonsieg übernahm Bennett das Gelbe Trikot der Fernfahrt, die am kommenden Sonntag in Nizza zu Ende geht. Vier Sekunden hinter dem Spitzenreiter folgt Demare auf Rang zwei. Dritter ist mit fünf Sekunden Rückstand der Australier Michael Matthews (BikeExchange), der sich an den beiden Zwischensprints fünf Bonussekunden holte.

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)