Saitama Criterium: Roglic ersetzt kranken Valverde

Taebling bleibt bei LKT Brandenburg, Clauss bei Dauner Akkon

25.10.2019  |  (rsn) - Aus dem deutschen Kontinental-Bereich gibt es nach Informationen von radsport-news.com zwei Vertragsverlängerungen zu vermelden. So wird Paul Taebling auch 2020 das Trikot des LKT Teams Brandenburg tragen. Und das Team Dauner Akkon wird in der kommenden Saison weiter auf die Dienste von Marc Clauss bauen.

+++

Vorjahressieger Alejandro Valverde (Movistar) wird aufgrund einer Grippe am Sonntag nicht am Tour de France Saitama Criterium teilnehmen können. Wie die Organisatoren der die Saison beschließende Schauveranstaltung mitteilten, wird der Weltmeister von 2018 durch den Vuelta-Gesamtsieger und Weltranglistenersten Primoz Roglic (Jumbo - Visma) ersetzt. Chris Froome (Ineos) wird in Japan sein erstes Rennen nach dem schlimmen Sturz vom Juni beim Critérium du Dauphiné bestreiten.

+++

Hugh Carthy hat seinen Vertrag mit EF Education First um zwei weitere Jahre bis Ende 2021 verlängert. Das teilte der US-Rennstall von Manager Jonathan Vaughters am Freitag mit. Der 25-jährige Brite fährt seit 2017 für das Team und feierte in dieser Saison auf der Schlussetappe der Tour de Suisse nach einem 100-Kilometer-Solo seinen ersten Sieg in einem WorldTour-Rennen. Zuvor hatte der Kletterspezialist den Giro d’Italia bereits auf einem bemerkenswerten elften Rang beendet. Die Vuelta a Espana musste Carthy nach einem Sturz auf der 6. Etappe mit einem Schlüsselbeinbruch vorzeitig beenden.

“Hughs spektakulärer Sieg in der Schweiz hat mich davon überzeugt, dass er ein ganz spezielles Talent ist. Er ist ein emotionaler udn leidenschaftlicher Fahrer. Er ist genau der Typ von Fahrer, den wir in unserem Team haben wollen“, kommentierte Vaughters die neue Übereinkunft mit Carthy, der zum saisonabschluss die Tour of Guangxi auf Rang 75 beendete.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)