Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 76. Paris-Nizza

Franzose Cousin nimmt Politt den verdienten Sieg in Sisteron

Foto zu dem Text "Franzose Cousin nimmt Politt den verdienten Sieg in Sisteron"
Jeroma Cousin (Direct Energie) hat die 5. Etappe bei Paris-Nizza gewonnen. | Foto: Cor Vos

08.03.2018  |  (rsn) - In ähnlicher Manier wie sein Teamkollege Jonathan Hivert vor zwei Tagen in Chatel-Guyon hat sich der Franzose Jerome Cousin (Direct Energie) den Sieg auf der 5. Etappe bei Paris-Nizza gesichert. Der 28-Jährige setzte sich auf der Zielgeraden im Sprint eines Ausreißerduos gegen Nils Politt (Katusha-Alpecin) durch, nachdem der Deutsche auf den letzten acht Kilometern des Tages den Mammutanteil der Führungsarbeit geleistet hatte. Entsprechend verständnislos schüttelte Politt im Ziel seinen Kopf. Platz drei ging im Sprint des Hauptfeldes an den wie Politt in Hürth wohnenden André Greipel (Lotto Soudal). Die Gesamtführung verteidigte Luis Leon Sanchez (Astana) aus Spanien.

Anzeige

Tagesergebnis:
1. Jerome Cousin (Direct Energie) 3:57:25 Stunden
2. Nils Politt (Katusha-Alpecin) + 0:02 Minuten
3. André Greipel (Lotto Soudal) + 0:04
4. Magnus Cort Nielsen (Astana) + 0:04
5. Alexander Kristoff (UAE Team Emirates) + 0:04
6. Christophe Laporte (Cofidis) + 0:04
7. Matteo Trentin (Mitchelton-Scott) + 0:04
8. Mike Teunissen (Sunweb) + 0:04
9. Matti Breschel (Education First-Drapac) + 0:04
10. Koen de Kort (Trek-Segafredo) + 0:04

Gesamtwertung:
1. Luis Leon Sanchez (Astana) 17:45:26 Stunden
2. Wout Poels (Sky) + 0:15 Minuten
3. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) + 0:26
4. Marc Soler (Movistar) + 0:26
5. Gorka Izagirre Insausti (Bahrain-Merida) + 0:34

Später mehr!

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige