Ergebnismeldung 53. Tirreno - Adriatico

BMC gewinnt Auftakt-Zeitfahren vor Mitchelton-Scott

Foto zu dem Text "BMC gewinnt Auftakt-Zeitfahren vor Mitchelton-Scott"
BMC hat zum dritten Mal in Folge den Auftakt von Tirreno - Adriatico gewonnen. | Foto: Cor Vos

07.03.2018  |  (rsn) - BMC hat zum dritten Mal in Folge den Auftakt von Tirreno - Adriatico für sich entschieden. Das US-Team um Rohan Dennis setzte sich im Mannschaftszeitfahren von Lido di Camaiore in der Zeit von 22:19 Minuten durch und war auf dem 21,5 Kilometer langen Rollerkurs vier Sekunden schneller als Mitchelton-Scott.

Rang drei ging bei strahlendem Sonnenschein an Team Sky (+0:09) um Chris Froome, gefolgt von Quick-Step Floors (+0:15) und dem deutschen Team Sunweb (+0:25) um Zeitfahrweltmeister Tom Dumoulin. Auf den Plätzen sechs und sieben folgten Katusha-Alpecin (+0:28) um Tony Martin und Bora-hansgrohe (+0:30) um Straßenweltmeister Peter Sagan.

Damiano Caruso überquerte als erster Fahrer seines BMC-Teams den Zielstrich und wird morgen das Blaue Trikot des Gesamtführenden tragen „Wir sind in Italien, da ist es immer eine Freude zu gewinnen. Wir nehmen es jetzt Tag für Tag“, sagte der 30-jährige Italiener, dessen Mannschaftskollege Richie Porte seine Teilnahme an der Fernfahrt krankheitsbedingt absagen musste.

Tageswertung:
1. BMC 22:19
2. Mitchelton-Scott +0:04
3. Sky +0:09
4. Quick-Step Floors +0:15
5. Sunweb +0:25
6. Katusha-Alpecin +0:28
7. Bora-hansgrohe +0:30
8. Trek-Segafredo +0:39
9. UAE Team Emirates +0:45
10. EF-Drapac s.t.
11. Bahrain-Merida +0:49
12. Movistar +0:50
13. LottoNL-Jumbo +0:51
14. Astana +0:53
15. Groupama-FDJ +0:54 16. Lotto Soudal +0:58
17. AG2R +1:04
18. Dimension Data +1:16
19. Gazprom-RusVelo +1:25
20. Wilier-Triestina +1:34
21. Israel Cycling Academy +1:47
22. Nippo-Vini Fantini +1:52

Gesamtwertung:
1. Damiano Caruso (BMC)

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)