Kolumbianer bricht sich bei Tour de Suisse das Knie

Sergio Henao glaubt nicht an Comeback noch in dieser Saison

Foto zu dem Text "Sergio Henao glaubt nicht an Comeback noch in dieser Saison"
Sergio Henao (Sky) | Foto: Cor Vos

23.06.2014  |  (rsn) - Sergio Henao (Sky), der sich bei einem schweren Unfall vor dem Einzelzeitfahren der Tour de Suisse am Freitag das Knie gebrochen hat, rechnet nicht mehr damit, 2014 noch Rennen bestreiten zu können. „Es ist sinnlos zu versuchen, meine Regeneration zu beschleunigen. Meine Priorität ist es, körperlich wieder bei 100 Prozent zu sein und ich glaube nicht, dass ich in der Lage sein, in dieser Saison zurückkehren", sagte der Pamplona lebende Kolumbianer der spanischen Website Biciciclismo.

Der 26 Jahre alte Henao hatte in der Schweiz nach viermonatiger Zwangspause sein erstes Rennen bestritten und war bei der Erkundung des Zeitfahrkurses bei Tempo 30 ungebremst mit einem Auto zusammengestoßen. Derzeit wartet er noch auf die Entscheidung seines Teams, in welcher Klinik er operiert werden soll. Sollte das in Pamplona geschehen, könnte der Eingriff Mitte der Woche erfolgen.

Henao war nach der Oman-Rundfahrt von Sky wegen auffälliger Blutwerte, die bei einer Kontrolle außerhalb des Wettbewerbs im vergangenen Winter festgestellt worden waren, aus dem Rennprogramm genommen worden. Danach musste er sich einem zehnwöchigen „unabhängigen Untersuchungsprogramm“ unterziehen, das zunächst in Europa, dann in der kolumbianischen Höhe und abschließend in Nizza vorgenommen worden war.

Kurz vor dem Start der Tour de Suisse kündigte die Teamleitung schließlich an, dass der Kletterspezialist wieder Rennen bestreiten könne. Die im Rahmen der Untersuchungen gewonnen Informationen seien an die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA und an den Radsport-Weltverband UCI weiter geleitet worden. In den kommenden Monaten soll außerdem ein wissenschaftlicher Bericht zu dem Fall veröffentlicht werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)