Zweiter Etappensieg bei Dänemark-Rundfahrt

Cort Nielsen zieht mit Breschel gleich

Foto zu dem Text "Cort Nielsen zieht mit Breschel gleich"
Magnus Cort Nielsen (Cult Energy) | Foto: ROTH

03.08.2013  |  (rsn) – Bei der Dänemark-Rundfahrt (2.HC) machen Matti Breschel (Saxo-Tinkoff) und Magnus Cort Nielsen (Cult Energy) die Tagessiege bisher unter sich aus. Nachdem der 20 Jahre alte Cort Nielsen den Auftakt für sich entschieden hatte, legte der acht Jahre ältere Breschel an den vergangenen beiden Tagen nach und sicherte sich jeweils den Etappensieg und gestern auch das Gelbe Trikot, das Cort Nielsen bis dahin getragen hatte.

Am Samstagmittag nun gewann der junge Däne die 4. Etappe über 105 Kilometer von Høng nach Asnæs mit je zwei Sekunden Vorsprung auf den Italiener Sonny Colbrelli (Bardiani Valvole - CSF Inox) sowie die beiden Niederländer Pim Ligthart (Vacansoleil – DCM) und Michel Kreder (Garmin-Sharp). Bester Deutscher war Björn Thurau (Europcar), der mit einer weiteren Sekunde Rückstand in der ersten großen Gruppe ins Ziel kam und Rang zwölf belegte.

An der Spitze der Gesamtwertung kam es zu keinen Veränderungen. Breschel behauptete seine Führungsposition mit vier Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Lars Yitting Bak (Lotto Belisol) und 14 auf Bongiorno. Vierter ist der Niederländer Wilco Kelderman (Belkin / +0:16), der im Einzelzeitfahren am Nachmittag gute Chancen hat, ins Gelbe Trikot zu fahren.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)