Drei Tage von De Panne

Sagan zum Auftakt knapp vor Demare

Foto zu dem Text "Sagan zum Auftakt knapp vor Demare"
Peter Sagan (Cannondale) gewinnt den Auftakt der Drei Tage von De Panne knapp vor Arnaud Demare (FDJ). | Foto: ROTH

26.03.2013  |  (rsn) – Peter Sagan (Cannondale) hat den Auftakt der Drei Tage von De Panne (2.HC) gewonnen. Der Slowakische Meister setzte sich über 199,8 Kilometer von Middelkerke nach Zottegem im Sprint einer elfköpfigen Spitzengruppe knapp vor dem Franzosen Arnaud Demare (FDJ) durch.

Dritter wurde der Norweger Alexander Kristoff (Katusha) vor Titelverteidiger Sylvain Chavanel (Omega Pharma-Quick-Step) und dem Italiener Oscar Gatto (Vini Fantini).

Mit seinem siebten Saisonsieg übernahm Sagan die Führung im Gesamtklassement der kleinen Rundfahrt.

In der Gesamwertung führt Sagan mit vier Sekunden vor Demare, Kristoff hat auf Rang drei sechs Sekunden Rückstand, gefolgt von sieben Fahrern mit je zehn Sekunden. Der Belgier Koen Barbé (Crelan-Euphony) führt die Punktewertung an, der Österreicher Marco Haller (Katusha) trägt das Bergtrikot.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine