28. Settimana Internazionale Coppi e Bartali

NetApp-Endura Zeitfahr-Dritter hinter Katusha und Cannondale

Foto zu dem Text "NetApp-Endura Zeitfahr-Dritter hinter Katusha und Cannondale"
NetApp-Endura belegte bei der Settimana Coppi e Bartali im Teamzeitfahren Platz drei hinter...| Foto: ROTH

20.03.2013  |  (rsn) – Nach dem überlegenen Sieg im Zeitfahren der letztjährigen Settimana Internazionale Coppi e Bartali (Kat. 2.1) hat es diesmal für das Team NetApp-Endura nicht zum obersten Platz auf dem Podium gereicht.

Auf der zweiten Halbetappe am Nachmittag musste sich der deutsche Zweitdivisionär im nach neuen Regeln ausgetragenen Zeitfahren über 11,2 Kilometer von Sant'Angelo nach Gatteo Mare mit Platz drei hinter dem siegreichen Katusha-Team und der italienischen Cannondale Mannschaft begnügen.

Die vier schnellsten Katusha-Fahrer benötigten für den Parcours 13:15 Minuten und waren damit fünf Sekunden schneller als das Cannondale-Quartett um Ivan Basso und Moreno Moser. Weitere drei Sekunden dahinter landete NetApp-Endura um Titelverteidiger Jan Barta und den Vorjahreszweiten Bartosz Huzarski.

Neuer Gesamtführender ist der Russe Maxim Belkov (Katusha), der den Auftaktsieger Fabio Felline (Androni-Giocattoli) von der Spitze verdrängte. Nach dem ersten Tag der Rundfahrt belegen Barta und Huzarski die Ränge sieben und acht in der Gesamtwertung mit acht Sekunden Rückstand auf den Führenden.

In diesem Jahr hatten sich die Organisatoren eine Besonderheit ausgedacht. Jedes Team startete in zwei Gruppen zu je vier Fahrern. Die Zeiten der jeweils ersten beiden Fahrer ergaben das Gruppenergebnis des Teams. „Wir waren heute nah dran am Sieg und sind mit dem Podium sehr zufrieden“, erklärte NetApp-Sportdirektor Alex Sans Vega. „Uns war wichtig, dass wir uns alle Optionen in der Gesamtwertung für unsere Kapitäne offen halten. Das ist uns sehr gut gelungen, denn wir liegen mit Jan Barta und Bartosz Huzarski in Schlagdistanz.“

Später mehr

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine