28. Settimana Internazionale Coppi e Bartali

Ulissi und Cunego sorgen für Lampre-Doppelsieg

Foto zu dem Text "Ulissi und Cunego sorgen für Lampre-Doppelsieg"
Diego Ulissi (Lampre-Merida) hat die 28. Settimana Internazionale Coppi e Bartali gewonnen. | Foto: ROTH

24.03.2013  |  (rsn) – Nach einem dritten und einem zweiten Platz bei den vergangenen beiden Ausgaben hat es für Diego Ulissi (Lampre-Merida) bei der 28. Settimana Internazionale Coppi e Bartali (2.1) zum obersten Platz auf dem Treppchen gereicht.

Der 23-jährige Italiener sicherte sich am Sonntag bei der fünftägigen Rundfahrt den Gesamtsieg und trat damit die Nachfolge des Tschechen Jan Barta (NetApp-Endura) an. Ulissis Landsmann Damiano Cunego belegte Rang zwei und machte damit den Lampre-Doppelerfolg perfekt. Rang drei ging an den Kolumbianer Miguel Angel Rubiano (Androni-Giocattoli).

Auch auf der abschließenden 5. Etappe über 141,1 Kilometer von Monticelli Terme nach Fiorano Modenese waren zwei Italiener vorn. Damiano Caruso (Cannondale) setzte sich als Solist mit 13 Sekunden Vorsprung auf Alessandro Mazzi (Utensilnord - ora24.eu) durch. Dritter wurde mit 1:28 Minuten Rückstand der Russe Sergey Shilov (Lokosphinx).

Später mehr

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine