Australier ab 1. November mit neuer Aufgabe

Peiper verlässt Garmin-Sharp

Foto zu dem Text "Peiper verlässt Garmin-Sharp"
Allan Peiper wird neuer Sportlicher Leiter bei Garmin-Cervélo. | Foto: ROTH

17.10.2012  |  (rsn) – Nach nur einem Jahr wird Sport-Direktor Allan Peiper das Garmin-Sharp-Team wieder verlassen. Der 52 Jahre alte Australier war erst zu Saisonbeginn vom aufgelösten HTC-Highroad-Rennstall zum Team von Manager Jonathan Vaughters gewechselt. Gegenüber cyclingnews.com kündigte Peiper an, dass er ab dem 1. November eine neue Aufgabe übernehmen werde. Einzelheiten wollte er noch nicht nennen. Von Garmin-Sharp scheide er im Guten, betonte Peiper.

Offenbar wird der ehemalige Rundfahrtspezialist künftig für ein anderes WorldTour-Team arbeiten. In seiner Zeit als Profi von 1983 bis 1992 fuhr Peiper für Peugeot, Panasonic und Tulip Computers. Erste Erfahrungen als Sportlicher Leiter sammelte er bei Davitamon-Lotto, bevor er ab 2008 bei HTC-Highroad arbeitete.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine