Nach 15 Jahren

Pressesprecher Carpani verlässt die UCI

Foto zu dem Text "Pressesprecher Carpani verlässt die UCI"
Pressesprecher Enrico Carpani wird im Frühjahr die UCI verlassen. | Foto: ROTH

23.01.2013  |  (rsn) – Enrico Carpani wird Ende März nach mehr als 15 Jahren sein Amt als Pressesprecher des Radsportweltverbandes UCI aufgeben und künftig als Sportchef des italienischsprachigen Schweizer Fernsehens RSI tätig sein. Das kündigte der Schweizer am Mittwoch an. Carpani hatte zuvor schon fast 20 Jahre für RSI gearbeitet und war im April 1997 zur UCI gewechselt.

Wer im Frühjahr sein Nachfolger beim krisengeschüttelten Weltverband wird wird, ist noch nicht bekannt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine