Junger Pole bleibt für zwei weitere Jahre in Belgien

Kwiatkowski verlängert bei Omega Pharma-Quick Step

Foto zu dem Text "Kwiatkowski verlängert bei Omega Pharma-Quick Step"
Michal Kwiatkowski (Omega Pharma-Quick Step) | Foto: ROTH

16.04.2013  |  (rsn) – Michal Kwiatkowski hat seinen Vertrag mit Omega Pharma-Quick Step um zwei weitere Jahre verlängert. Der 22-jährige Pole, der am vergangenen Sonntag beim Amstel Gold Race Platz vier belegte, gehört zu den ganz großen Überraschungen der laufenden Saison.

Kwiatkowski, der seit 2012 für den belgischen Rennstall von Manager Patrick Lefevere fährt, konnte sich in diesem Jahr zwar noch über keinen Einzelsieg freuen, aber mit bärenstarken Leistungen bei der Tour de San Luis oder Tirreno-Adriatico setzte er gleich zwei Ausrufezeichen. In Argentinien führte Kwiatkowski die Gesamtwertung an, um letztendlich Zwölfter werden.

Ein ganz ähnliches Szenario spielte sich auch beim „Rennen zwischen den Meeren“ ab. Nach einem Tag im Führungstrikot trikot landete der Jungstar in der Endabrechnung auf Rang vier - hinter Vicenzo Nibali, Chros Froome und Alberto Contador.

Am Mittwoch wird Kwiatkowski, der wegen seines schwer auszusprechenden Nachnamens teamintern nur „Kwiato“ genannt wird, beim Flèche Wallone starten. „Wenn es um den Pfeil geht, dann gehe ich mit keinen großen Erwartungen in das Rennen. Ich weiß, wie schwer das Finale mit der Mur de Huy ist, deshalb sehe ich dort keine allzu großen Chancen für mich. Ich ziele vor allem auf Lüttich-Bastogne-Lüttich ab“, kündigte Kwiatkowski an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • GP Stad Zottegem (1.1, BEL)
  • Grand Prix des Marbriers (1.2, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)