Olympia-Start fraglich

Thor Hushovd steigt bei der Polen-Rundfahrt aus

Foto zu dem Text "Thor Hushovd steigt bei der Polen-Rundfahrt aus "
Thor Hushovd (BMC) muß vielleicht auf Olympia verzichten | Foto: ROTH

15.07.2012  |  (rsn) - Der Norweger Thor Hushovd (BMC) musste wegen einer anhaltenden Virusinfektion die Polen-Rundfahrt verlassen. Nun ist auch sein Start bei den in zwei Wochen beginnenden Olympischen Spielen in London fraglich.

Hushovd laboriert seit Beginn des Jahres an dieser hartnäckigen Erkrankung. „Sein Körper funktioniert nicht richtig und er hat keine Kraft“, sagte sein Trainer Atle Kvalsvoll zu Procycling.no.
Der Weltmeister von 2010 hat schon den Giro d'Ìtalia nach der 6.Etappe verlassen müssen. Nach einer langen Pause hoffte Hushovd auf seine Genesung, aber vergeblich.

Der 34-Jährige war als Kapitän des fünfköpfigen norwegischen Olympia-Teams vorgesehen. Eine Entscheidung über seine Teilnahme wird für Anfang nächster Woche erwartet. „Es kann gut sein, dass es nichts mit London wird. Jetzt ist es sehr eng für Thor“, sagte Kvalsvoll.

Für den norwegischen Klassikerspezialisten dürfte es die letzte Chance auf Olympia sein.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)