Start bei Thüringen-Rundfahrt nicht gefährdet

Hitzschlag: Kupfernagel bei Giro Donne ausgestiegen

Foto zu dem Text "Hitzschlag: Kupfernagel bei Giro Donne ausgestiegen"
Hanka Kupfernagel (RusVelo) | Foto: ROTH

04.07.2012  |  rsn) - Hanka Kupfernagel (RusVelo) hat wegen eines Hitzschlages auf der 4. Etappe den Giro Donne vorzeitig beenden müssen. „Da war mir schwarz vor Augen, es ging körperlich nichts mehr. Fahrerinnen eines anderen Teams haben mir dann bei 40 Grad ins Ziel geholfen. Ach, da wusste ich, warum ich um den Giro zehn Jahre einen Bogen gemacht habe", wird die 38 Jahre alte Kupfernagel auf der Online-Ausgabe der Thüringer Allgemeinen zitiert.

Der Ausstieg sei eine Vorsichtsmaßnahme gewesen. Kupfernagels Start bei der am 16. Juli beginnenden Thüringen-Rundfahrt ist nicht gefährdet. Nach zwei Tagen Erholung will sich die fünffache Weltmeisterin in ihre Schwarzwälder Wahlheimat auf das Rennen vorbereiten, das sie 1999 gewinnen konnte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)