Giro Donne

Vos holt sich das Rosa Trikot zurück

Foto zu dem Text "Vos holt sich das Rosa Trikot zurück"
Marianne Vos (Rabobank) hat sich beim Giro Donne das Rosa Trikot zurück geholt. | Foto: ROTH

03.07.2012  |  (rsn) – Nach nur einem Tag hat sich Titelverteidigerin Marianne Vos (Rabobank) beim Giro Donne das Rosa Trikot von der US-Amerikanerin Evelyn Stevens ((Specialized-Lululemon) wieder zurück geholt. Die 25 Jahre alte Niederländerin gewann am Montag die 4. Etappe über 98 Kilometer mit Start und Ziel in Montecatini als Solistin mit 1:26 Minuten Vorsprung auf die Schwedin Emma Johansson (Hitec) und übernahm mit ihrem bereits dritten Etappensieg wieder die Spitze der Gesamtwertung.

Vos führt nun mit deutlichen 1:31 Minuten Vorsprung auf Stevens und 2:07 Minuten auf die Britin Emma Pooley (AA Drink). Als beste deutsche Fahrerin belegt Claudia Häusler (GreenEdge-AIS) mit 4:15 Platz sechs, gefolgt von ihrer Teamkollegin Judith Arndt (+4:25).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)
  • Radrennen Männer

  • Chrono des Nations (1.2U, FRA)
  • Chrono des Nations (1.1, FRA)
  • Japan Cup Cycle Road Race (1.HC, JPN)