Zweiter Etappensieg bei Belgien-Rundfahrt

Für Greipel läuft´s beim Lotto-Heimspiel perfekt

Foto zu dem Text "Für Greipel läuft´s beim Lotto-Heimspiel perfekt "
André Greipel (Lotto Belisol) gewinnt die 2. Etappe der Belgien-Rundfahrt. | Foto: ROTH

24.05.2012  |  (rsn) - Die Belgien-Rundfahrt (Kat. 2.HC) läuft perfekt für André Greipel. Am zweiten Tag der Rundfahrt gelang dem Lotto-Belisol-Kapitän der zweite Etappensieg, womit er seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen konnte. Wie bereits zum Auftakt belegte der Italiener Danilo Napolitano (Acqua e Sapone) nach 171 Kilometern in Knokke-Heist Rang zwei. Dritter wurde sein Landsmann Jacopo Guarnieri (Astana). Der 29 Jahre alte Greipel sicherte sich seinen achten Saisonsieg. Er hatte schon im vergangenen Jahr die Etappe mit Ziel in Knokke-Heist gewonnen.

Lange Zeit bestimmte eine fünf Fahrer starke Ausreißergruppe, die sich nach gut 20 Kilometern formiert hatte, das Geschehen. Der Niederländische Meister Pim Ligthart (Vacansoleil), der Lette Aleksejs Saramotins (Cofidis),der Niederländer Ramon Sinkeldam (Argos-Shimano), Jay Thomson (United Healthcare) und Mark McNally (An Post) konnten etwas mehr als fünf Minuten an Vorsprung herausfahren. Das reichte aber nicht, um durchzukommen.

Zwei Kilometer vor dem Ziel waren alle Ausreißer gestellt, so dass es wie schon auf der 1. Etappe Vortag zum Sprint kam, den erneut Greipel für sich entschied.

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine