Sturz auf 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt

Beinbruch: Julian Dean muss operiert werden

Foto zu dem Text "Beinbruch: Julian Dean muss operiert werden"
Schwerer Sturz auf der 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt | Foto: ROTH

21.03.2012  |  (rsn) - Julian Dean (GreenEdge) hat sich bei einem Sturz auf der 3. Etappe der Katalonien-Rundfahrt das Bein gebrochen und soll noch am heutigen Mittwoch in einer Klinik in Valencia operiert werden. Wie wielerland.nl meldete, war der 37 Jahre alte Neuseeländer nach rund zehn Kilometern gegen ein geparktes Auto geprallt, als er versuchte, vor ihm gestürzten Fahrern auszuweichen.

Deans erste Monate bei GreenEdge stehen unter keinem guten Stern. Im Dezember hatte sich der erfahrene Sprinter bei einem Trainingssturz das Schulterblatt gebrochen. Die Katalonien-Rundfahrt war sein erstes Rennen im Trikot des neuen australischen Rennstalls.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine