Portugal-Rundfahrt: Blanco verteidigt Gesamtführung

Sergio Ribeiro unterbricht Siegeslauf der Spanier

13.08.2010  |  (rsn) – Auf der 8. Etappe der Portugal-Rundfahrt (Kat. 2.1) hat Sergio Ribeiro (Barbot Siper) den Gastgebern den zweiten Tageserfolg beschert. Zuvor hatten die Spanier dominiert und vier Teilstücke in Folge gewonnen. Der 29–jährige Ribeiro entschied über 169,9 Kilometer von Oliveira Hospital nach Oliveira do Bairro den Massensprint vor dem Niederländer Boy Van Poppel (Rabobank Continental) und dem Spanier Juan José Lobato (Andalucia-Cajasur) für sich. Der Portugiese hatte bereits die 2. Etappe gewonnen.

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderungen. Der Spanier David Blanco (Palmeiras Resort) führt weiter mit 53 Sekunden vor dem Portugiesen Hernani Broco (LA Paredes). Dritter ist der Spanier David Bernabeu (Barbot Siper/1:04). Patrik Sinkewitz (ISD-Neri) folgt mit 1:16 Minuten Rückstand auf Platz fünf.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)