Portugal-Rundfahrt: Sinkewitz verbessert sich auf Platz vier

Blanco übernimmt nach Etappensieg Gesamtführung

Foto zu dem Text "Blanco übernimmt nach Etappensieg Gesamtführung"
Patrik Sinkewitz (ISD-Neri) Foto: ROTH

08.08.2010  |  (rsn) - Der Spanier David Blanco (Palmeiras Resort) hat die 4. Etappe der Portugal-Rundfahrt (Kat. 2.HC) gewonnen und dadurch auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der 35-Jährige setzte sich nach 176 Kilometern hinauf zur Bergankunft von Senhora da Graça mit sechs Sekunden Vorsprung auf seinen portugiesischen Teamkollegen Andre Cardoso durch. Platz drei belegte mit Hernani Broco (Rotas dos Moveis/+0:09) ein weiterer Portugiese.

Patrik Sinkewitz (ISD Neri) schlug sich bei der Kletterpartie achtbar und fuhr mit 35 Sekunden Rückstand auf den neuen Spitzenreiter als Siebter über den Zielstrich. In der Gesamtwertung verbesserte sich der Hesse hinter Blanco, dem Tagesvierten David Bernabeu (Barbot-Sipper) und Broco bei 59 Sekunden Rückstand vom sechsten auf den vierten Rang.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)