Sieben WorldTour-Teams dabei

10. Tour de San Luis mit 28 Mannschaften

Foto zu dem Text "10. Tour de San Luis mit 28 Mannschaften"
Daniel Diaz (Carrefour Funvic) gewann 2015 die Tour de San Luis. | Foto: Cor Vos

08.12.2015  |  (rsn) – Mit dem dominikanischen Continental-Team Inteja und der brasilianischen Nationalmannschaft ist die Teilnehmerliste der Tour de San Luis 2016 komplett. Insgesamt stehen 28 Mannschaften am Start der argentinischen Rundfahrt, die vom 17. bis zum 24. Januar zum zehnten Mal ausgetragen wird.

Gemeldet haben sieben WorldTour-Teams, fünf Zweitdivisionäre, sieben Continental-Rennställe sowie neun Nationalmannschaften.

In diesem Jahr feierte der Argentinier Daniel Diaz (Funvic Brasilinvest) seinen zweiten Gesamtsieg nach 2013. Der 26-Jährige wechselte aber zum französischen Zweitdivisionär Delko Marseille Provence KTM, der nicht teilnehmen wird. Als bisherige San-Luis-Gewinner haben Nairo Quintana (Movistar) und Vincenzo Nibali (Astana) ihre Startzusage gegeben.

Die Teams: Movistar, Tinkoff, Astana, Lampre-Merida, Ag2R, Etixx-Quick Step, Cannondale, Androni-Sidemec, UnitedHealthcare, Fortuneo - Vital Concept, Drapac, Nippo-Vini Fantini, San Luis Somos Todos, Jamis-Hagens Berman, Holowesko Hincapie, Sep San Juan, Buenos Aires Provencia, Team Vivo, Inteja-MMR, Nationalteams Argentinien, Kuba, Kolumbien, Italien, Mexiko, Costa Rica, Chile, Uruguay, Brasilien

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)