Ergebnismeldung 3. Arctic Race of Norway

Dillier siegt in Narvik, Taaramäe luchst Hermans Gelb noch ab

Foto zu dem Text "Dillier siegt in Narvik, Taaramäe luchst Hermans Gelb noch ab"
Silvan Dillier (BMC) | Foto: Cor Vos

16.08.2015  |  (rsn) – Silvan Dillier hat seinem BMC-Team zum Abschluss des 3. Arctic Race of Norway (2.HC) den zweiten Tagessieg in Folge beschert. Der Schweizer Zeitfahrmeister gewann am Sonntag die 4. Etappe, die über 160 Kilometer rund um Narvik führte und auf einem Rundkurs in der Hafenstadt endete, im Zweiersprint knapp vor dem Russen Illnur Zakarin (Katusha) und feierte seinen zweiten Saisonerfolg.

Den Gesamtsieg sicherte sich Rein Taaramäe (Astana), der als Etappendritter Dilliers belgischen Teamkollegen, den gestrigen Etappengewinner Ben Hermans, noch aus dem Gelben Trikot fuhr. „Gestern war ich noch etwas enttäuscht, aber heute ist es fantastisch“, kommentierte der 28-jährige Este seinen zweiten Rundfahrtsieg im Monat August. Vor einer Woche hatte Taaramäe die Burgos-Rundfahrt für sich entscheiden können.

Tageswertung:
1. Silvan Dillier (BMC)
2. Illnur Zakarin (Katusha) s.t.
3. Rein Taaramäe (Astana) +0:02

Gesamtwertung:
1. Rein Taaramäe (Astana)
2. Silvan Dillier (BMC)
3. Illnur Zakarin (Katusha)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)