Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 77. Portugal-Rundfahrt

Spitzenreiter Veloso auch Schnellster des Zeitfahrens

Foto zu dem Text "Spitzenreiter Veloso auch Schnellster des Zeitfahrens"
Delio Fernandez (W52-Quinta de Lixa) fuhr einst für das Team Xacobeo-Galicia. | Foto: Cor Vos

09.08.2015  |  (rsn) - Titelverteidiger Gustavo Veloso (W52) hat das Einzelzeitfahren der Portugal-Rundfahrt gewonnen und steht damit nach der 9. Etappe praktisch auch als Gesamtsieger fest. Der 35-jährige Spanier benötigte für den 34, 2 Kilometer langen Kurs, der von Praia de Pedrógão nach Leiria führte, 40:41 Minuten und war damit 26 Sekunden schneller als der Portugiese José Goncalves (Caja Rural/+0:26).

Dritter wurden dessen Landsmann Rafael Reis (Tavira/+0:35). Daniel Westmattelmann (Kuota Lotto) war bester Deutscher und kam mit 1:21 Minuten Rückstand auf Rang zehn.

Tageswertung:
1. Gustavo Veloso (W52) 40:41
2. José Goncalves (Caja Rural) +0:26
3. Rafael Reis (Tavira) +0:35
4. Ricardo Mestre (Tavira) +0:50
5. Rui Miguel Sousa (Rádio Popular) +0:56

Anzeige

Gesamtwertung:
1. Gustavo Veloso (W52)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige