Ergebnismeldung Volta a Portugal

W52-Duo Fernandez und Veloso dominiert auch in Seia

Foto zu dem Text "W52-Duo Fernandez und Veloso dominiert auch in Seia"
Delio Fernandez (W52-Quinta de Lixa) fuhr einst für das Team Xacobeo-Galicia. | Foto: Cor Vos

06.08.2015  |  (rsn) - Der Spanier Delio Fernandez hat sich am Ende der 20 Kilometer langen Schlusssteigung der 7. Etappe gemeinsam mit seinem W52-Quinta da Lix-Teamkollegen Gustavo Cesar Veloso von der Konkurrenz abgesetzt und in Seia seinen zweiten Tagessieg bei der 77. Volta a Portugal eingefahren. Fernandez gewann vor Veloso, der zeitgleich die Ziellinie überquerte sowie vier Sekunden vor dem Gesamtdritten Joni Brandao (Efapel) aus Portugal. Frederik Dombrowski (Kuota-Lotto) kam 9:26 Minuten nach dem Sieger als bester Deutscher auf Rang 32 in Seia an.

Tageswertung:
1. Delio Fernandez (W52-Quinta da Lix)
2. Gustavo Cesar Veloso (W52-Quinta da Lix) + 0:00
3. Joni Brandao (Efapel) + 0:04
4. Marcos Garcia (Louletano-Ray Just Energy) + 0:07
5. Alejandro Marque (Efapel) + 0:10

Gesamtwertung:
1. Gustavo Cesar Veloso (W52-Quinta da Lix)
2. Delio Fernandez (W52-Quinta da Lix) + 0:14
3. Joni Brandao (Efapel) + 0:57
4. Alejandro Marque (Efapel) + 1:28
5. Antonio Carvalho (W52-Quinta da Lix) + 1:51

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)