Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fernandez gewinnt in der Serra do Larouco

Volta a Portugal: Am Berg sind Portugiesen und Spanier unter sich

Foto zu dem Text "Volta a Portugal: Am Berg sind Portugiesen und Spanier unter sich"
Delio Fernandez (W52-Quinta de Lixa) fuhr einst für das Team Xacobeo-Galicia. | Foto: Cor Vos

31.07.2015  |  (rsn) - Nachdem der Belgier Gaetan Bille (Verandas Willems) den Prolog gewonnen hatte und mit Davide Vigano (Idea 2010 ASD) aus Italien sowie dem Deutschen Johannes Weber (Team Stuttgart) auch auf der 1. Etappe am Donnerstag noch zwei Nicht-Iberer vorne mit dabei waren, haben die Spanier und Portugiesen die 2. Etappe der Volta a Portugal unter sich ausgemacht.

Am Ende des elf Kilometer langen Schlussanstiegs in die Serra do Larouco oberhalb von Montalegre setzte sich der Spanier Delio Fernandez (W52-Quinta da Lixa) aus dem Hauptfeld heraus mit einer Sekunde Vorsprung vor dem Portugiesen Jose Goncalves (Caja Rural-Seguros RGA) durch. Dritter wurde Fernandez' Landsmann und Teamkollege Gustavo Cesar Veloso mit sechs Sekunden Rückstand.

Anzeige

Fernandez kletterte am stärksten, nachdem das Feld unter dem Tempodiktat des Teams Efapel eine fünfköpfige Ausreißergruppe noch rechtzeitig vor dem Schlussanstieg zurückgeholt hatte. Efapels stärkster Mann, Joni Brandao aus Portugal, wurde mit sieben Sekunden Tagesvierter.

Als bester Nicht-Iberer fuhr Jasper Ockeloen (Parkhotel Valkenburg CT) aus der Niederlande 36 Sekunden nach dem Sieger als 23. über den Zielstrich. Die deutschen Teams Stuttgart und Kuota-Lotto hatten mit dem Ausgang der Etappe diesmal nichts zu tun.

Tageswertung:
1. Delio Fernandez (W52-Quinta da Lixa)
2. Jose Goncalves (Caja Rural -Seguros RGA) + 0:01
3. Gustavo Cesar Veloso (W52-Quinta da Lixa) + 0:06
4. Joni Brandao (Efapel) + 0:07
5. Manuel Antunes Amaro (LA Aluminios - Antarte) + 0:08
6. Alejandro Marque (Efapel) + 0:08
7. Ricardo Mestre (Tavira) + 0:13
8. Sergio Sousa (LA Aluminios-Antarte) + 0:14
9. Hernani Broco (LA Aluminios-Antarte) + 0:14
10. Ricardo Vilela (Caja Rural-Seguros RGA) + 0:15

Gesamtwertung:
1.
2.
3.
4.
5.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige