Weggang von D´Hoore wiegt schwer

Lotto Soudal-Ladies 2015 mit sieben Neuen

Foto zu dem Text "Lotto Soudal-Ladies 2015 mit sieben Neuen"
Das Lotto Belisol Ladies-Team im Einsatz | Foto: Cor Vos

22.11.2014  |  (rsn) – Das Lotto Belisol (ab 2015 Lotto Soudal) Ladies-Teams hat seine Personalplanungen für das kommende Jahr abgeschlossen. Das Aufgebot wird 15 Fahrerinnen umfassen, sieben davon sind neu dabei, darunter die Italienische Meisterin Elena Cecchini (von Estado de México-Faren Kuota), deren Landsfrau Susanna Zorzi (Astana BePink), 2013 Europameisterin der U23, und die Belgierin Jessie Daams (Boels – Dolmans).

Schmerzhaft dürfte der Verlust von Jolien D'Hoore sein. Die Belgische Meisterin, die in der abgelaufenen Saison für fünf der neun Siege verantwortlich zeigte, wechselte zu Wiggle Honda. Und auch die zweite Sieg-Garantin, die Britin Emma Pooley, steht nicht mehr im Aufgebo. Die 32-Jährige beendete im August ihre Karriere.

Stärkste Fraktion stellen nach wie vor die Belgierinnen mit acht Fahrerinnen. Im Team bleiben auch die Luxemburgerin Chantal Hoffmann und die Österreicherin Sarah Rijkes. Dazu kommt ein vierköpfiges Nachwuchsteam, für das auch die zwölf Jahre alte Julie Roelandts fahren wird.

Das Lotto Soudal-Ladies-Team 2015: Isabelle Beckers, Jessie Daams, Lieselot Decroix, Molly Meyvisch, Jesse Vandenbulcke, Anisha Vekemans (alle BEL) Amy Cure, Carlee Taylor (beide AUS), Elena Cecchini, Susanna Zorzi (beide ITA) Chantal Hoffmann (LUX), Anouk Rijff, (NED), Sarah Rijkes (AUT), Marion Rousse (FRA), Jacquelina Alvarez (ARG)

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)