Sánchez und Evans führen Aufgebot

Vuelta: BMC setzt auf routinierte Doppelspitze

Foto zu dem Text "Vuelta: BMC setzt auf routinierte Doppelspitze"
Samuel Sánchez (li.) und Cadel Evans (BMC) beim Giro d'Italia | Foto: Cor Vos

21.08.2014  |  (rsn) – Mit der Doppelspitze Cadel Evans und Samuel Sánchez, die beide schon auf dem Podium standen, tritt das BMC-Team am Samstag zur 69. Vuelta a España an. Der 37 Jahre alte Evans wurde bei seiner bisher letzten Spanien-Rundfahrt im Jahr 2009 Dritter, zwei Jahre zuvor beendete er das Rennen auf Rang vier. Der ein Jahr jüngere Sánchez landete 2009 und 2007 jeweils eine Position vor seinem jetzigen Teamkollegen und soll auf Gesamtwertung fahren.

„Sánchez wird der Leader sein wird“, kündigte Teamchef Valerio Piva an. „Cadel wird ebenfalls eine Kapitänsrolle bekommen – ähnlich, wie wir es beim Giro d‘Italia für Samuel gemacht haben“, fügte der Italiener an. Beim Giro hatte es Evans mit Sánchez‘ Unterstützung auf den achten Platz gebracht. Eine ähnliche Platzierung bei der letzten großen Rundfahrt des Jahres wäre wohl ein Erfolg für den Asturier', der noch auf seinen ersten Sieg im BMC-Trikot wartet.

„Samuel ist ein erfahrener Fahrer, er kennt den Kurs und ist bis in die Fingerspitzen motiviert. Cadel kommt in Bestform von der Utah-Rundfahrt, was sehr wichtig sein wird“, setzt Piva große Hoffnungen in seine beiden Routiniers, die in den Bergen von den Schweizern Steve Morabito und Marcel Wyss sowie vom Allgäuer Dominik Nerz unterstützt werden. Der 25 Jahre alte Deutsche war bei der Vuelta 2013 auf Rang 14 bester BMC-Profi.

Auf Etappenjagd geht der Belgier Philippe Gilbert, der in seiner Karriere bereits fünf Vuelta-Etappen gewinnen konnte, zuletzt im vergangenen Jahr. Der 32-jährige Gilbert nutzt die Spanien-Rundfahrt wieder als Vorbereitung auf die Straßen-WM im kommenden Monat in Ponferrada.

Das Aufgebot vervollständigen der am 1. August von Garmin-Sharp zu BMC gewechselte Australier Rohan Dennis – im langen Zeitfahren einer der Herausforderer von Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step) – sowie der erfahrene Italiener Manuel Quinziato und der junge US-Amerikaner Larry Warbasse.

Das BMC-Aufgebot: Rohan Dennis, Cadel Evans, Philippe Gilbert, Steve Morabito, Dominik Nerz, Manuel Quinziato, Samuel Sánchez, Larry Warbasse, Danilo Wyss

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)