Jacqueline Hahns Norwegen-Tagebuch

Der Wettergott war uns gnädig

Von Jacqueline Hahn

Foto zu dem Text "Der Wettergott war uns gnädig "
Jacqueline Hahn (Team Bigla) | Foto: Cor Vos

16.08.2014  |  (rsn) – Da haben wir noch einmal Glück gehabt. Der Wettergott war uns gnädig und so konnten wir die heutige Etappe fast ausschließlich im Trockenen bestreiten. Es ging über anspruchsvolle 111 Kilometer einschließlich acht Kilometer Neutralisation durch eine kleine Hafenstadt in Norwegen und wir hatten insgesamt über 1600 Höhenmeter zu bewältigen.

Ich fühlte mich gut und freute mich, als es dann endlich los ging. Anfangs war das Tempo noch recht gedrosselt, jedoch schon am ersten Berg verloren einige Fahrerinnen den Anschluss an das Hauptfeld. Von dort an ging es dann zügig weiter und glücklicherweise gab es auf den teilweise doch recht gefährlichen Abfahrten keine Stürze.

Als sich am letzten entscheidenden Berg sich eine kleine Gruppe absetzen konnte und leider keine von uns Bigla-Mädels mit dabei war, lag es an Taryn und mir, den Abstand gering zu halten und die Gruppen wieder zusammenzuführen. Da auch das Team Hitec und noch ein paar andere keine Fahrerin vorne hatten, bekamen wir Hilfe bei der Nachführarbeit.

Auch unsere Kapitänin Elke half letztendlich mit, da die Taktik auf unsere Sprinterin Lotta ausgerichtet war. Im hektischen Finale belegte sie heute erneut einen Top Ten- Platz und Elke konnte sich im Gesamtklassement aufgrund eines Bonussprints etwas nach vorne schieben.

Jetzt gilt es für uns erstmal die Beine hochzulegen, zu relaxen und die Massage von unserer Physio Dorin zu genießen, bevor es zum wohlverdienten Abendessen vor hoffentlich wieder norwegischer Traumkulisse geht.

Morgen steht erneut ein schwerer Tag bevor. Die Etappe ist länger und endet mit einer kleinen Bergankunft. Mal sehen, ob wir unsere beiden Leaderinnen auch morgen wieder so gut unterstützen und eventuell erneut eine Top-Platzierung herausfahren können....

Bis morgen,
Eure Jacqueline


Die Österreichische Meisterin Jacqueline Hahn vom Schweizer Bigla-Team führt auf radsport-news.com ein Tagebuch von der heute beginnenden Ladies Tour of Norway (2.2.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)