Anzeige
Anzeige
Anzeige

La Route de France

Wild feiert zweiten Etappensieg, Lichtenberg bleibt vorn

Foto zu dem Text "Wild feiert zweiten Etappensieg, Lichtenberg bleibt vorn"
Kirsten Wild (Giant-Shimano) | Foto: Cor Vos

15.08.2014  |  (rsn) – Kirsten Wild (Giant-Shimano) hat bei der Route de France (2.1) ihren zweiten Tagessieg verbuchen können. Die 31 Jahre alte Niederländerin verwies auf der 6. Etappe über 120,5 Kilometer von Pougues les Eaux nach Varennes sur Allier im Masensprint die Italienerin Giorgia Bronzini (Wiggle Honda) und die Belgierin Jolien D'Hoore (Lotto Belisol).

An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Änderungen. Die Müncherin Claudia Lichtenberg (Giant-Shimano) führt weiter deutlich mit 1:06 Minuten Vorsprung auf die Weißrussische Meisterin Alena Amialiusik (Astana BePink). Auf den Plätzen drei bis fünf folgen die beiden Französinnen Audrey Cordon (Hitec Products) und Aude Biannic (Lointek) sowie die Belgierin Maaike Polspoel (Giant-Shimano).

Später mehr

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige