Anzeige
Anzeige
Anzeige

Becker steuert Italienerin zu Sprintsiegen

Bronzini und Jones gewinnen Gesamtwertung der Bay Crits

Foto zu dem Text "Bronzini und Jones gewinnen Gesamtwertung der Bay Crits"
Giorgia Bronzini (Wiggle-Honda) | Foto: ROTH

06.01.2014  |  (rsn) - Brenton Jones (Procon Telematics) und Giorgia Bronzini (Wiggle-Honda) haben die Gesamtwertung des Mitchelton Bay Cycling Classic gewonnen. Während sich Jones bei den Männern mit nur einem Punkt Vorsprung auf NetApp-Endura-Profi Zakkari Dempster, der in Australien für SASI startete, und zwei Punkte vor Caleb Ewan (Orica-GreenEdge/Subaru NSWIS) denkbar knapp durchsetzte, wurde das Frauen-Event von der Italienerin dominiert.

Die Italienerin wies am Ende 46 Zähler auf und wurde zur ersten nicht-australischen Gesamtsiegerin des viertägigen Rennens. Mit 34 Punkten belegte bei Annette Edmondson (Orica-AIS) vor Specialized-lululemon-Neuzugang Tiffany Cromwell (30 Punkte) Platz zwei.

Anzeige

Dabei siegte Bronzini auch drei der vier Tagen, zuletzt zum Finale in Williamstown, wo sie von ihrer deutschen Teamkollegin Charlotte Becker den Sprint angefahren bekam. „Lotte hat mich in der letzten Kurve in Position gebracht, und ich bin von ihrem Rad dann einfach losgesprintet“, erklärte die Siegerin.

Das Mitchelton Bay Cycling Classic ist eine Event, das aus vier Kriterien an vier aufeinanderfolgenden Tagen besteht. Die Gesamtwertung berechnet sich nicht durch die Gesamtzeit, sondern durch die Summe der in den einzelnen Rennen erkämpften Punkte. Während die „Bay Crits“, wie die Rennen auch genannt werden, bei den Männern keinen allzu großen Stellenwert haben, konnte sich das Frauen-Starterfeld in diesem Jahr sehen lassen.

Neben Bronzini, Edmondson, Cromwell und Becker stand unter anderem auch Linda Villumsen am Start, die am Schlusstag in einer Spitzengruppe dabei war, bevor ihre Teamkollegin Bronzini schließlich im Sprint vor Valentina Scandolra (Orica-AIS) gewann.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige