Anzeige
Anzeige
Anzeige

Colnago CSF gewinnt Mannschaftszeitfahren

Colbrelli übernimmt Gesamtführung beim Giro di Padania

Foto zu dem Text "Colbrelli übernimmt Gesamtführung beim Giro di Padania"
CSF Colnago jubelt über den Sieg beim Mannschaftszeitfahren | Foto: ROTH

03.09.2012  |  (rsn) - Der italienische Zweitdivisionär Colnago CSF hat am Abend das 18,8 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren beim Giro di Padania (Kat. 2.1) gewonnen. Damit übernahm der Italiener Sonny Colbrelli die Führung in der Gesamtwertung von seinem Landsmann Enrico Rossi (Meridiana), der am Mittag die Auftaktetappe gewonnen hatte.

Im Zeitfahren lag Colnago CSF vier Sekunden vor Androni und sieben vor Liquigas. Lampre-ISD folgte mit 20 Sekunden Rückstand auf Rang drei, Acqua e Sapone landete auf Platz fünf mit 24 Sekunden Abstand zur Spitze. Das luxemburgische Continental-Team Leopard-Trek belegte Rang zehn, die österreichische Vorarlberg-Formation kam auf Rang 16.

Anzeige

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige