Anzeige
Anzeige
Anzeige

Martens´ Baskenland-Tagebuch / 5. Etappe

Der Sieg will uns einfach nicht gelingen!

Von Paul Martens

Foto zu dem Text "Der Sieg will uns einfach nicht gelingen!"
Paul Martens (Rabobank) Foto: ROTH

08.04.2011  |  (rsn) – Gleich zu Beginn der Etappe mussten wir über die von mir gehassten Urkiola und Bikoz Gane, was zur Folge hatte, dass die ersten 70 Kilometer für mich komplett "Anschlag " waren, aber Grischa Niermann und Bram Tankink haben die Verfolgergruppe letztendlich mit einer sehr starken Leistung zurückgeholt.

Danach lief eigentlich alles perfekt. Da wir nicht riskieren wollten, wieder durch eine späte Attacke überrascht zu werden, haben wir uns ( auch ich ) auf den letzten Kilometern auch noch vor das Feld gespannt. Ich fühlte mich aber nicht mehr in der Lage, Oscar wirklich zu lancieren.

Anzeige

Trotzdem lief alles perfekt, Oscar fährt als Erster über die Linie. Leider zieht Luis Leon Sanchez beim Sprint zur falschen Seite raus und klemmt Oscar ein. Um dieses Missgeschick "gutzumachen" gibt er ihm reflexhaft einen Schubser – was schließlich Oscars Disqualifikation zur Folge hat. Es ist schade, aber das sind nun mal die Regeln.

Ich habe im Hinblick auf die Ardennenklassiker noch eine extra Belastung eingebaut: Direkt nach dem Rennen bin ich noch 1,5 Stunden mit Sprints und Motortraining gefahren. Ich hoffe, dass ich jetzt klar bin für die nächste Periode.

Bis morgen

Euer Paul


Paul Martens bereitet sich bei der Baskenland-Rundfahrt auf die Ardennenklassiker Mitte April vor. In einem Tagebuch auf Radsport News wird der Rabobank-Profi von seinen Erlebnissen im spanischen Norden berichten.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium International (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige