Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit 25 Fahrern in die neue Saison

Cervélo will zur neuen Messlatte im Radsport werden

Foto zu dem Text "Cervélo will zur neuen Messlatte im Radsport werden"

Heinrich Haussler (Cervélo TestTeam)

Foto: ROTH

17.01.2010  |  (rsn) – Nach einer herausragenden Debütsaison will das Cervélo TestTeam im Jahr 2010 die 25 Saisonsiege aus 2009 noch überbieten. „Wir wollen, dass Cervrlo zur neuen Messlatte im Profiradsport wird“, hat der neue Teammanager Joop Alberda mit seiner Mannschaft viel vor.

Doch nicht nur Erfolge auf dem Rad zählen für den Zweitdivisionär mit den drei Deutschen Heinrich Haussler, Martin Reimer und Andreas Klier. „Gewinnen ist toll, aber es ist nicht alles“, sagte Alberda bei der Teampräsentation in Portugal. Die Fahrer werden wie im letzten Jahr auch reichlich Material testen und sollen zur Weitentwicklung der Cervélo-Produkte beitragen.

Anzeige

Insgesamt geht das Cervélo-Männerteam mit 25 Fahrern in die neue Saison. Als Kapitäne sind erneut der Spanier Carlos Sastre, der Norweger Thor Hushovd sowie der Freiburger Heinrich Haussler vorgesehen. Unter den fünf Neuzugängen befindet sich mit Stefan Denifl auch ein Österreicher.

Das erste Saisoneinsatz findet beim Stern von Besseges in Frankreich vom 3. bis 7. Februar statt.

Cervélo TestTeam 2010: Davide Appollonio, Theo Bos, João Correia, Iñigo Cuesta, Philip Deignan, Stefan Denifl, Xavier Florencio, Volodimir Gustov, Roger Hammond, Heinrich Haussler, Jérémy Hunt, Thor Hushovd, Ted King, Andreas Klier, Ignatas Konovalovas, Brett Lancaster, Daniel Lloyd, Joaquín Novoa, Oscar Pujol, Gabriel Rasch, Martin Reimer, Dominique Rollin, Carlos Sastre, Xavier Tondo, Marcel Wyss

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
Anzeige