Anzeige
Anzeige
Anzeige

AS: Cotobello erstmals im Programm

Vuelta 2010 mit zwei Bergankünften in Asturien

Foto zu dem Text "Vuelta 2010 mit zwei Bergankünften in Asturien"

Vuelta a Espana

Foto: ROTH

23.11.2009  |  (rsn) – Laut spanischen Pressemeldungen wird die Vuelta a Espana im kommenden Jahr mit einer zweiten Bergankunft in der nordwestspanischen Provinz Asturien aufwarten. Wie die Sportzeitung AS meldete, wird neben dem Schlussanstieg zu den Lagos de Covadonga bei der 75. Auflage erstmals der Cotobello im Programm stehen. Der Berg liegt im Südosten der Provinz und weist bei einer Länge von 10,1 Kilometern eine durchschnittliche Steigung von 8,4 Prozent auf. Der Anstieg heißt seit zwei Jahren auch Cima Rubiera, zu Ehren des Lokalmatadoren José Luis ‘Chechu’ Rubiera.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Memorial Marco Pantani (1.1, ITA)
  • Skoda-Tour de Luxembourg (2.Pro, LUX)
  • Primus Classic (1.Pro, BEL)
Anzeige