Drei Tagen von Westflandern

Eichler und Förster führen junges Milram-Aufgebot an

Foto zu dem Text "Eichler und Förster führen junges Milram-Aufgebot an"

Markus Eichler (Team Milram)

Foto: ROTH

04.03.2009  |  (rsn) - Angeführt vom Klassikerspezialisten Markus Eichler und Sprinter Robert Förster tritt Team Milram am Wochenende bei den Drei Tagen von Westflandern (6.-8. März/UCI Kat. 2.1) an. Komplettiert wird das junge Aufgebot (Durchschnittsalter 24,1 Jahre) von den deutschen Nachwuchshoffnungen Thomas Fothen, Artur Gajek, Dominik Roels und Paul Voß, dem Italiener Luca Barla sowie dem niederländischen Neoprofi Wim Stroetinga.

„Ich bin gespannt, wie sich unsere jungen Fahrer in Belgien verkaufen“, sagte Milrams Sportlicher Leiter Ralf Grabsch. „Unser Ziel ist es, die Etappen mitzugestalten, um am Ende etwas Zählbares in den Händen zu halten.“

Das Milram-Aufgebot: Luca Barla, Markus Eichler, Robert Förster, Thomas Fothen, Artur Gajek, Dominik Roels, Wim Stroetinga, Paul Voß

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)