Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nach Sturz bei Kuurne-Brüssel-Kuurne

Bettini trainiert schon wieder

03.03.2008  |  (Ra) - Paolo Bettini (Quick Step) hat sich am Sonntag bei seinem Sturz in der Frühphase des Halbklassikers Kuurne-Brüssel-Kuurne nicht ernsthaft verletzt. Bei einer Untersuchung im Krankenhaus wurden bei dem Italiener ein Bluterguss am linken Knie sowie Kratzer und blaue Flecken am Körper diagnostiziert. Bettini, der zudem über Rückenschmerzen klagte, kann am Montag schon wieder mit dem Training einsetzen. "Ich war sehr erschrocken, aber zum Glück konnte ich noch bremsen und so das Schlimmste vermeiden", schilderte der 34-Jährige die Situation.

Anzeige
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige